Tag: Schweigepflicht

Hinweis- und Verschwiegenheitspflicht

Grundsätzliches Der Sachverständige hat grundsätzlich Stillschweigen gegenüber Dritten hinsichtlich der Kenntnisse zu wahren, welche er im Rahmen des Wertermittlungsauftrages erlangt. Die Schweigepflicht erstreckt sich ebenfalls auf Mitarbeiter des Sachverständigen und ist auch nach Beendigung des Vertragsverhältnisses gültig. Andererseits müssen in einem schriftlichen Verkehrswertgutachten augenscheinlich festgestellte Befundtatsachen entsprechend Erwähnung finden. Die zerstörende Prüfung von Bauteilen oder …

Continue reading